Beeriges Picknick von Bloggerin "Ma vie est delicieuse"

Beeriges Picknick von Bloggerin "Ma vie est delicieuse"

Ein Picknick lässt sich wunderbar mit einem Ausflug verbinden. Ob am See oder in einem Park, der kleine Hunger zwischendurch kommt in jedem Fall. Mit meinen Ribisel-Baiser-Tartelettes wird das Picknick zu einem kulinarischen Highlight.

 

Rezept für die Ribisel-Baiser-Tartelettes

Zubereitungszeit

1 Stunde

Zutaten für 25 kleine Tartelettes

Für den Mürbteig
  • 200 g Dinkelmehl
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 100 g Butter, in Stückchen
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Ei
  • 1-2 EL kaltes Wasser
Für die Ribiselfüllung
  • 400 g Ribisel
  • 150 g Heidelbeeren
  • 1 EL Staubzucker
  • 3 EL Ribiselmarmelade
  • 1/2 Bio-Zitrone, Abrieb
  • 2 TL Guarkernmehl
Für die Baiserhaube
  • 4 Eiklar
  • 150 g Feinkristallzucker
  • Prise Salz

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Mandeln, Butter und Zucker verkneten, bis Krümel entstehen. Ei und Wasser zugeben und schnell zu einem glatten Teig zusammenfügen (das geht am besten mit der Küchenmaschine). Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten kühl stellen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kreise ausstechen (in der Größe der Tarteletteförmchen). Die Tarteletteförmchen mit dem Teig auslegen und andrücken. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Tartelettes 10 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Fruchtfüllung die Ribisel mit den Heidelbeeren, dem Zucker und der Marmelade in einen Topf geben und erwärmen, so dass sie leicht einkochen. Zitronenabrieb unterrühren. Zutletzt etwas Guarkernmehl einrühren, bis das Kompott leicht eindickt und eine schöne Konsistenz hat. Das Kompott in die Tartelettes füllen – je 1 EL.

Für das Baiserhäubchen das Eiklar mit dem Salz cremig steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker zugeben und weiterschlagen bis sich Spitzen bilden (ca. 5 Minuten). Den Schnee in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf die Tartelettes spritzen.

Mit einem Flambierbrenner die Baiserhäubchen leicht abflämmen.

Tipp:

Um das Absinken des Teigrandes der Tartelettes zu verhinden, können Sie die Tartelettformen samt dem Teig vor dem Backen kurz (für 2-3 Minuten) tiefkühlen.