Gesund durch die kalte Jahreszeit

Gesund durch die kalte Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit hat auch ihre guten Seiten. Dann wenn es draußen kalt und stürmisch ist und man im kuscheligen Heim bei einem Teller wärmender Suppe sitzt, ist die Welt wieder in Ordnung. Die Vielfalt an gehaltvollen Suppen ist schier endlos. Zu unseren Lieblingen zählen immer noch die Klassiker von Oma höchstpersönlich gekocht.
Wie wäre es zum Beispiel mit einem leckeren Gemüseeintopf um gesund ins neue Jahr zu starten?

Gemüseeintopf

Zubereitungszeit:

40 min

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • 200 g Erbsen
  • 1/2 Brokkoli
  • 4 Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • 1 rote Spitz-Paprika
  • 1 Zwiebel
  • Rapsöl

Zubereitung:

Das Gemüse schälen, Zwiebel hacken und den Rest in mundgerechte Würfel stückeln. Die Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, dann das Gemüse (mit Ausnahme von Brokkoli und Erbsen) zugeben und kurz mitdünsten lassen, bevor der Eintopf mit der Gemüsebrühe aufgegossen wird. Gemüse ca. 20 min weichköcheln lassen, dann Brokkoli und Erbsen noch untermischen und 10 min auf mittlerer Stufe fertiggaren. Nochmals abschmecken und auf Wunsch mit Kräuter servieren.

Galerie