Selbstgemachte Tartelettes zum Valentinstag

Selbstgemachte Tartelettes zum Valentinstag

Mit der neuen Herzerl Rosa Edition ist Liebe schenken ganz einfach. Denn das Herz als Symbol für den Tag der Liebe ziert in romantischem Rosa Tassen, Teller und Müslischalen. Das ist Liebe auf den ersten Blick. Überraschen Sie dieses Jahr Ihre Liebsten einmal nicht mit Blumen, sondern mit Herzen. Denn für alle die dieses Jahr ein Zeichen der beständigen Liebe schenken wollen ist Gmundner Keramik Herzerl Rosa die beste Wahl.

Mandel-Mascarpone-Tartelettes mit Himbeeren

Ergibt eine große Tarte (20cm) und 15 kleine Tartelettes

Für den Teig:

  • 100 g Butter kalt in Stückchen
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 200 g Dinkelmehl
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 2-3 EL kaltes Wasser

Für die Creme:

  • 4 Blatt Gelatine
  • 2 EL Amaretto
  • ¼ TL Vanille, gemahlen
  • 4 frische Eidotter
  • 100 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Schlagobers

Für die Dekoration:

  • 400 g frische Himbeeren

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten (am besten gleich mit der Küchenmaschine). Den auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, Kreise ausstechen (etwas größer vom Durchmesser als die Tarteletteformen). Den Teig in die Formen legen und andrücken. Die Formen samt den Teig für 5 Minuten tiefkühlen. Den Backofen auf 170°C Heißluft vorheizen. Die Tartelettes 7-8 Minuten lang backen, abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Amaretto in einem kleinen Topf erwärmen, die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Eidotter mit Zucker und Vanille mit der Küchenmaschine schaumig aufmixen. Mascarpone untermixen. Gelatine unterrühren. Die Creme kurz kühl stellen. Schlagobers cremig steif schlagen und unter die Mascarponecreme rühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und in die Tartelettes spritzen. Mit frischen Himbeeren dekorieren.

Happy Valentines & Lots of Love!

Galerie