Homemade Pasta mit geröstetem Gemüse und gebackenem Ricotta

Lena von „Mein leckeres Leben“ verrät euch hier ihr persönliches Lieblingsrezept:

Und so gelingt die hausgemachte Pasta

Zutaten (für 4 Portionen)

Pasta:

  • 300 g griffiges Mehl
  • 3 Eier
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz, etwas Kurkuma

 

Gemüse und Sauce:

  • 1 Zucchini
  • 2 rote Paprika
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 300 g Kirschtomaten
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bio Zitrone
  • 1/2 Bund frische Petersilie
  • 4-5 EL Olivenöl

 

Gebackener Ricotta:

  • 250 g Ricotta
  • 1/2 Abrieb Bio-Zitrone
  • ein paar frische Kräuter, z.B. Thymian, Rosmarin, Oregano
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Honig
  • 2-3 EL Olivenöl
  • eine Handvoll Haselnüsse

Zubereitung

  1. Für den Pastateig – alle Zutaten gut miteinander verkneten (es soll ein glatter, geschmeidiger Teig entstehen). Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  2. Den Teig halbieren und je auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen – erfordert etwas Kraft und Geduld (wenn eine Nudelmaschine vorhanden ist, den Teig wie gewohnt mit der Machine zu Tagliatelle verarbeiten).
  3. Den Teig der Breitseite nach aufrollen und ca. 5 mm dicke Streifen abschneiden. Die Nudelnester auseinander rollen und auf einer bemehlten Platte/Teller leicht antrocknen lassen.
  4. Für das geröstete Gemüse – Paprika in Spalten schneiden und mit den Tomaten auf einem Blech verteilen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Zwei Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und untermengen. Im Ofen bei 180°C Heißluft ca. 20 – 25 Minuten rösten.
  5. Für den gebackenen Ricotta, den Ricotta mit den Haselnüssen auf ein Backblech oder in eine Ofenform geben. Olivenöl mit Zitronenschale, gehackten oder gezupften Kräutern, Honig, Salz, Pfeffer verrühren und den Ricotta damit bestreichen bzw. beträufeln.
  6. Bei 180°C Heißluft ca. 15-20 Minuten lang goldbraun backen.
  7. Die Zucchini, Zwiebel und restlichen Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark zugeben, kurz mitrissen und mit etwas (etwa einem Schöpfer) Pasta Kochwasser ablöschen. 3-4 EL Olivenöl unterrühren und mit etwas Zitronenabrieb und frischer Petersilie verfeinern.
  8. Die Pasta in Salzwasser 2-3 Minuten al dente kochen, dabei etwas Kochwasser für die Sauce verwenden. Die Pasta abgießen und in die Pfanne zur Sauce geben. Behutsam schwenken und untermengen. Das geröstete Gemüse aus dem Ricotta in Stücke brechen und mit den Haselnüssen beim Servieren oben draufgeben.
TIPP: Gute, gekaufte Pasta schmeckt hier natürlich auch wunderbar. Dann erspart ihr euch die ersten drei Schritte.
Lena Fuchs

Hier geht's zu den Produkten

#gmundnerkeramik
Heimat hat man im Herzen.
Und auf dem Mittagstisch.
Verwendung von Cookies
Akzeptieren

Cookie Einstellungen

Erforderliche Cookies
Leistungsbezogene Cookies
Marketing Cookies

Erforderliche Cookies

Diese Cookies sind zur Funktion unserer Website erforderlich und können in unseren Systemen nicht deaktiviert werden. In der Regel werden diese Cookies nur als Reaktion auf von Ihnen getätigten Aktionen gesetzt, die einer Dienstanforderung entsprechen, wie etwa dem Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, dem Anmelden oder dem Ausfüllen von Formularen. Sie ermöglichen die Abwicklung der Warenkorbfunktion und des Bezahlvorgangs und helfen bei der Bewältigung von Sicherheitsproblemen sowie bei der Befolgung gesetzlicher Regelungen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies blockiert oder Sie über diese Cookies benachrichtigt werden. Einige Bereiche der Website funktionieren dann aber möglicherweise nicht.

Leistungsbezogene Cookies

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können. In einigen Fällen können diese Cookies die Geschwindigkeit verbessern, in der wir Ihre Anfragen bearbeiten und helfen, die von Ihnen ausgewählten Seiteneinstellungen zu erinnern. Wenn Sie diese Cookies verweigern, kann das dazu führen, dass Empfehlungen nur noch schlecht auf Sie zugeschnitten sind oder die Seite insgesamt langsam reagiert.

Marketing Cookies

Diese Cookies können über unsere Webseite von unseren Werbepartnern gesetzt werden. Sie können von diesen Unternehmen verwendet werden, um ein Profil Ihrer Interessen zu erstellen und Ihnen relevante Werbung auf anderen Webseiten zu zeigen. Sie funktionieren durch eindeutige Identifikation Ihres Browsers und Ihres Geräts. Wenn Sie diese Cookies verweigern, kann das dazu führen, dass Ihnen Werbung angezeigt wird, die nicht relevant für Sie ist oder, dass Sie keine Verbindung zu Facebook, Twitter oder anderen sozialen Netzwerken herstellen oder Inhalte nicht in sozialen Netzwerken teilen können. Wenn Sie die Marketing Cookies erlauben, dann werden auch die leistungsbezogenen Cookies aktiviert, da diese hierfür verwendet werden. Mit Aktivierung des Switches stimmen Sie dieser Änderung ebenfalls zu.

Einstellungen speichern