Forellentatar

Forellentatar

Sabrina von "Sabrina kocht" hat sich vom Traunsee inspirieren lassen 

Zutaten Forellentatar:

  • 3-4 Forellenfiltes
  • 100g Cherrytomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 3/4 Salatgurke
  • etwas Dill
  • 4 EL Rahm
  • 1/2 EL Krenpaste (oder frisch gebriebener Kren)
  • Salz, Pfeffer
  • ein paar Scheiben Brot
  • Stück Butter
  • etwas Dill und Forellenfilet zum Garnieren

 

Zubereitung:

Das Brot in Scheiben schneiden und trocknen lassen.

Die Forellenfilets in kleine Stückchen schneiden.

Cherrytomaten würfeln, Zwiebel schälen und fein hacken, sowie die Gurke teilweise schälen, der Länge nach halbieren, entgernen und ebenfalls fein würfeln.

Etwas gehackten Dill untermengen.

In einer Schüssel den Rahm mit dem Ren, Salz und Pfeffer verrühren.

Allte Zutaten beifügen und sorgfältig verrühren.

Das Forellentatar mit einem Servierring anrichten und mit etwas Brot und Butter servieren.

Galerie